MIT TIEREN
AUFWACHSEN

Die Reitpädagogische Betreuung FEBS® kann als Art »Reitkindergarten« für Kinder von 3 – 10 Jahren gesehen werden. Auf spielerische und kindgerechte Art werden erste Erfahrungen mit Pferden gesammelt. Frei von Leistungsdruck lernen die Kinder die Abläufe auf dem Reithof kennen und bauen, im Bodenbereich und auf dem Pony, Vertrauen in die Tiere und sich selbst auf. Gemeinsam in der Gruppe (4 Kinder + Reitpädagogin und Pony) üben die Kinder ihre sozialen Kompetenzen und verbringen eine tolle und lustige Zeit zusammen mit den Tieren.Jeden Samstag Vormittag und Nachmittag


DENISE HELTH

Reitpädagogische Betreuerin

Denise wuchs selbst mit jeder Menge Tieren auf und kennt sich mit Pferden bestens aus. Das war Grund genug sich auch später noch ganz den Tieren zu widmen. Umgeben von Nachbarskindern, Cousins und Cousinen, die Pferde genauso liebten, war schnell klar »die Arbeit mit Kindern und Pferden muss sich kombinieren lassen«.

Bald darauf ließ sich Denise vom »Verband der Österreichischen-Reitpädagogik« ausbilden um auf dem Reithof der Familie die Kinder-Reitbetreuung FEBS® anzubieten.

PREISE

Schnupper-Einheit

Einfach mal ausprobieren
20
  • Wer zuerst ausprobieren möchte ob FEBS Spaß macht, kann gerne unverbindlich an einer FEBS-Einheit teilnehmen. Wer sich danach für den Kurs entscheidet, bekommt die 20€ vom Kurspreis abgezogen.
ANFRAGE

TERMINE

Montag – Freitag

14:00 – 15:30 Uhr

16:00 – 17:30 Uhr

Einteilung erfolgt nach freien Plätzen

Montag – Freitag

09:30 – 11:00 Uhr

14:00 – 15:30 Uhr

16:00 – 17:30 Uhr

18:00 – 19:30 Uhr

HÄUFIGE GESTELLTE FRAGEN

Muss mein Kind bereits Erfahrung mit Pferden oder Ponys haben?

Nein. Auch wenn ihr Kind noch nicht einmal ein Pony gesehen hat, bei uns lernt es alles rund um die Tiere. Im Mittelpunkt steht der Spaß.

 

 

 

Braucht mein Kind einen eigenen Helm oder gar eine Ausrüstung?

Falls Ihr Kind bereits einen Helm hat, darf dieser gerne mitgebracht werden. Er sollte gut sitzen. Wenn Ihr Kind noch kein Reithelm hat, haben wir größenverstellbare Helme hier. Alles andere benötigt Ihr Kind nicht.

Wichtig ist gute, wetterangepasste Kleidung die auch schmutzig werden darf. Gummistiefel gehören natürlich dazu 🙂

 

 

 

 

Finden die Stunden bei jedem Wetter statt?

Ja. Ihr Kind sollte bei Regen aber warme Regenkleidung tragen und wasserdichte Schuhe. Wenn es zu kalt werden sollte, sitzen wir gemütlich im Reiterstübchen und spielen gemeinsam Spiele.